Trustly Sportwetten

Wenn Sie eine unkomplizierte und sicherere Zahlungsmethode suchen, sind Sportwetten mit Trustly genau das Richtige für Sie. Denn Trustly ist ein Zahlungsanbieter, mit dem sich eine Direktüberweisung zum Buchmacher realisieren lässt und zwar ganz ohne, dass ein Kundenkonto eröffnet werden muss. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Überweisungen, beispielsweise per SEPA-Verfahren, besteht mit Trustly keine Wartezeit, bis das Geld im Wettkonto verfügbar ist und Sie mit dem Tippen anfangen können. Die Trustly Buchmacher berechnen keine Zahlungsgebühren. Eine Trustly Sportwetten Auszahlung ist übrigens auch möglich und wird von vielen Wettanbietern gleich mit angeboten. Ihre Transaktionen können mit jedem Gerät veranlasst werden.

Die Zahlungsmethode Trustly wird offiziell als Finanzdienstleister reguliert und lizenziert. Der Zahlungsdienstleister gilt unter Wettfreunden als sehr seriös und sicher. Vor allem, weil Trustly mit deutschen Banken eng zusammenarbeitet. Nachstehend geben wir Ihnen alle wichtigen Informationen rund um Trustly Sportwetten an die Hand. Außerdem finden Sie bei uns einige Empfehlungen für die besten Trustly Wettanbieter.

Trustly Sportwetten

Einzahlungen bei Trustly Sportwetten

Alles, was Sie für die Trustly Einzahlung des Sportwetten-Anbieters benötigen, ist ein persönliches Bankkonto. Nachdem Sie beim Buchmacher Trustly als Einzahlungsmethode gewählt, den Wunschbetrag eingegeben und bestätigt haben, müssen Sie Ihre Online-Banking Daten bereithalten. Denn diese werden während des Zahlungsprozesses abgefragt. Zunächst wählen Sie Ihre Bank aus und geben die Konto-Nr. ein. Das funktioniert ganz einfach per IBAN und BIC. Die Bankverbindung kann je nach Wettanbieter abgespeichert werden, sodass Sie es bei künftigen Zahlungen einfacher haben. Die Bestätigung der Zahlung erfolgt dann mit Ihren normalen Online-Banking Zugangsdaten, die selbstverständlich nicht von Trustly zwischengespeichert werden. Nach einer finalen Bestätigung ist die Direktüberweisung dann auch schon abgeschlossen und Sie können mit den ersten Sportwetten oder Livewetten durchstarten. Für Trustly Einzahlungen berechnen Ihnen die Sportwetten-Anbieter, wie eingangs schon erwähnt, nie irgendwelche Gebühren.

Trustly ist sicherer und unkomplizierter als die meisten anderen E-Wallets oder andere Banküberweisungen. Im Gegensatz zu letzteren fällt keine Wartezeit von 2 bis 3 Tagen an bis Ihr Geld verfügbar ist.

Je nach Sportwettenanbieter ist auch eine verkürzte Registrierung möglich. Bei der sogenannten Trustly Schnellanmeldung (Pay N Play) sparen Sie sich das Ausfüllen lästiger Registrierungsformulare. Denn die dafür notwendigen Daten werden einfach aus Ihrem Online-Banking nach der Überweisung übernommen und dann im Wettkonto gespeichert. Die Wettanbieter bauen für die Schnellregistrierung meist einen Button ein, wo Sie nur den Wunschbetrag der ersten Einzahlung eingeben und bestätigen müssen. Der Rest läuft dann, wie beschrieben, automatisch ab.

Auszahlungen bei Trustly Sportwetten

Trustly hat noch einen weiteren wichtigen Vorteil gegenüber anderen typischen Direktüberweisungen, wie Sofortüberweisung und Giropay. Denn Sie können beim Buchmacher auch eine Trustly Sportwetten Auszahlung veranlassen. Sofern die Trustly Wettanbieter keine eigenen Bearbeitungszeiten veranschlagen, ist Ihre Auszahlungsanforderung in spätestens 15 Minuten auf dem Bankkonto und Sie können auf Wunsch direkt am Geldautomaten darüber verfügen. Das ist ein wesentlicher Unterschied, der zu einem Wire Transfer bzw. Bank Transfer besteht. Denn wird damit beim Sportwettenanbieter ausbezahlt müssen Sie 2 bis 6 Werktage bis zum Gelderhalt warten und das trotz SEPA Banküberweisung.

Mit Trustly lassen sich auch wunderbar höhere Summen Geld sicher auszahlen – zum Beispiel, wenn Sie einen hohen Wettgewinn eingestrichen haben. Gebühren fallen für den Auszahlungsvorgang nicht an.

Trustly Sportwetten Bonus für Neukunden der Wettanbieter

Im Rahmen Ihrer ersten Einzahlung wird Ihnen bei den meisten Trustly Buchmachern ein Bonus für Neukunden geboten. Welcher Art von Bonus Ihnen gewährt wird, kann verschieden sein. In Regel werden Ihnen entweder Bonusgeld oder Gratiswetten bzw. risikofreie Wetten angeboten. Der Zahlungsdienstleister Trustly qualifiziert sich immer für einen Bonus, sodass Sie keine Einschränkungen in Kauf nehmen müssen, wie es zum Beispiel bei Neteller und Skrill oft der Fall ist.

Falls Sie als neuer Kunde die Möglichkeit haben einen Trustly Bonus mit Bonusgeld zu erhalten, berechnet sich dieser vom eingezahlten Geld in Prozent. Gang und Gäbe ist zum Beispiel ein 100 % Willkommensbonus, der Ihnen maximal zwischen 100 Euro und 200 Euro Bonusgeld bescheren kann. Die Summe Ihres Einzahlungsbetrags und das Bonusgeld stehen Ihnen nach der Ersteinzahlung dann als erweitertes Kapital zum Tippen zur Verfügung. Der Bonus wird getrennt vom Echtgeld als Bonusguthaben geführt. Alle Bonusgewinne addieren sich ebenfalls zu diesem Guthaben.

Durch die Erfüllung von Bonusbedingungen besteht die Option, das Bonusgeld und dessen Spielgewinne auf das Echtgeld-Konto beim Buchmacher zu übertragen. Darauf gehen wir in einem gesonderten Abschnitt nochmal ein. Je besser die Bedingungen für den Wettkunden gestaltet sind, desto mehr Geld empfehlen wir Ihnen einzuzahlen. In der Regel sind 10 Euro Mindesteinzahlung für einen erfolgreichen Start beim Trustly Wettanbieter einfach zu wenig Geld – und das selbst, wenn Sie noch 10 Euro Bonusguthaben zur Verfügung haben. Eine sinnvolle Trustly Zahlung liegt zwischen 50 Euro und 100 Euro.

Falls der Online Buchmacher nicht mit Bonusgeld arbeitet, sondern Ihnen als Trustly Bonus Gratiswetten oder risikofreie Wetten spendiert, müssen Sie zuvor meist eine qualifizierende erste Wette abgeben. Danach wird Ihnen die Trustly Gratiswette oder risikofreie Wetten im Wettkonto gutgeschrieben und steht für Ihre Sportwetten zur Verfügung. Anders als beim Bonusgeld müssen Sie für risikolose Wetten und Gratiswetten keine Bonusbedingungen erfüllen, um eine Auszahlung der Gewinne in Bargeld zu erhalten. Denn alle Gewinne damit gehören sofort Ihnen und können vom Wettkonto entnommen werden.

Bet at Home Bonus

Bonusbedingungen erfüllen und Bonus Auszahlung veranlassen

Sofern ein Sportwetten Buchmacher Ihnen Bonusgeld auf Ihre erste Einzahlung oder mehrere aufeinanderfolgende Zahlungen gewährt, sollten Sie davon Gebrauch machen. In der Regel lohnt es sich sogar den Höchstbetrag an möglichem Bonus voll auszureizen. Denn der Bonusbetrag und dessen Wettgewinne lässt sich durch das Erzielen eines Mindestumsatzes für eine Trustly Auszahlung freispielen. Der Mindestumsatz muss mit Echtgeld-Wetten erzielt werden. Alle qualifizierenden Sportwetten müssen vor Ablauf eines bestimmten Zeitraums vollständig abgerechnet worden sein, um dem erforderlichen Umsatz angerechnet zu werden.

Beispiel:

Sie zahlen 50 Euro ein und erhalten 50 Euro an Bonusgeld. Die Bonusbedingungen lautet nun: Setzen Sie den Bonusbetrag 6-mal bei Sport- oder Livewetten zu einer Mindestquote von 1.60 in 30 Tagen um. Demnach ergibt sich für Sie ein notwendiger Mindestumsatz von 50 X 6 = 300 Euro.

Wenn Sie das genannte Umsatzziel erreichen, werden nicht nur das Bonusgeld, sondern auch alle Bonusgewinne auf Ihr Echtgeld-Konto beim Buchmacher übertragen. Das kann natürlich ein lohnenswertes Geschäft für Sie sein. Besonders, wenn Sie höhere Wettgewinne mit Ihrem Bonus erzielt haben, die dann gleichzeitig frei für eine Auszahlung sind.

In unserer Liste für Trustly Buchmacher Empfehlungen finden Sie nur Anbieter mit fairen, seriösen und tatsächlich schaffbaren Umsatz- und Bonusbedingungen. Bei unserer Auswahl an Wettanbietern geben wir darauf nämlich besonders Acht. Außerdem haben wir mit einigen unserer Anbieter besondere Bonusdeals ausgehandelt, sodass Sie ggf. von besseren Boni profitieren können, wenn Sie sich über unsere Website neu registrieren.

Bonus für die Auswahl von Trustly als Zahlungsmethode

Die Art von Bonus ist nur bei einigen Buchmachern zu finden, die Trustly für Transaktionen von Geld anbieten. Immer dann, wenn Sie Trustly als Zahlungsoption für Ihre Einzahlung auswählen, schüttet Ihnen der Wettanbieter zwischen 10 % bis 20 % an Bonusgeld aus. Mehr oder weniger Prozent sind bei solchen Bonusangeboten in der Branche nicht üblich. Im Gegensatz zu den typischen Willkommensboni steht der Bonus für Trustly als Zahlungsmethode auch für mehrere Zahlungen zur Verfügung und nicht nur einmalig. In der Regel für den gesamten Aktionszeitraum der Trustly Promotion. Das erhaltene Bonusgeld dürfen Sie wieder für eine Echtgeld-Auszahlung durch die Erfüllung der angegebenen Umsatzbedingungen freispielen. So haben Sie natürlich immer etwas zusätzliches Kapital in Aussicht.

Einzahlungsbonus sichern (Reload-Bonus)

Anders als der Bonus für die Auswahl einer bestimmten Zahlungsmethode steht der Einzahlungsbonus (Reload) gleich für eine ganze Reihe von Zahlungsdienstleistern zur Verfügung. Bei erneuten Einzahlungen mit Trustly können Sie immer einen Reload-Bonus erhalten, sofern dieser vom Buchmacher angeboten wird. Der Einzahlungsbonus ist meist nicht an bestimmte Aktionszeiträume gebunden und steht je nach Wettanbieter permanent, also immer, für die Wettkunden zur Verfügung.

Wenn Sie einen Einzahlungsbonus in Form von Bonusgeld erhalten, lässt sich dieses natürlich wieder in Echtgeld freispielen. Es gibt aber auch andere Reload Bonusangebote, bei denen Sie für erneute Einzahlungen Gratiswetten oder risikofreie Wetten vom Anbieter erhalten. Trustly qualifiziert sich natürlich auch immer für diese Bonusaktionen.

Kann ich mit einem Bonusangebot wirklich etwas anfangen?

Natürlich. Aus unserer Sicht lohnt sich ein Trustly Bonus aus mehreren Aspekten. Das gilt in der Regel für die gesamte Bandbreite des Bonusprogramms, welche Ihnen die Online Buchmacher anbieten. Wir würden einen Bonus durch Einzahlung nie ausschlagen, weil das unter Umständen verschenktes Geld ist.

Ob ein Sportwetten-Bonus gut ist oder nicht, entscheidet nicht allein die Bonushöhe. Denn was nützt Ihnen der höchste Bonus, wenn Sie diesen durch erschwerte Bonusbedingungen nicht freigespielt bekommen? Mit einem Bonusangebot gekoppelte Bonusbedingungen sind also ganz wichtig. Der erforderliche Mindestumsatz sollte nicht zu hoch sein und sich möglichst nicht aus Bonusbetrag plus Einzahlungsbetrag berechnen. Des Weiteren darf die erforderliche Mindestquote möglichst nicht über 1.80 liegen, da die qualifizierenden Tipps sonst zu risikoreich werden können. Schließlich wollen Sie ja nicht nur den Wetteinsatz angerechnet bekommen, sondern auch einen Wettgewinn einstreichen. Ein weiterer wichtiger Aspekt einer Bonusaktion ist der Zeitfaktor. Je länger Sie Zeit haben die Umsatz- und Bonusbedingungen abzuarbeiten, desto leichter werden Sie das Bonusziel (Echtgeld-Auszahlung) erreichen können.

In unseren Testberichten zu Trustly Buchmachern haben wir uns im Detail mit den Bonusbedingungen auseinandergesetzt und diese für Sie bewertet. Alle Empfehlungen, die Sie für Trustly Wettanbieter und deren Sportwetten-Bonus von uns erhalten, beinhalten einfache und schaffbare Bedingungen. Es lohnt sich also für Sie sich dort anzumelden und auch ruhig etwas mehr Geld einzuzahlen.

Sportwetten und Livewetten mit Trustly nach der Ersteinzahlung

Nachdem Sie eine Trustly Einzahlung vollzogen und sich um einen Bonus dabei gekümmert haben, können Sie beim Wettanbieter mit den ersten Sportwetten und Livewetten durchstarten. Sofern Sie Bonusgeld erhalten haben, sollte der entsprechende Betrag nun im Wettkonto als Bonusguthaben sichtbar sein. Um mit dem Bonusgeld zu wetten, müssen Sie zunächst das Geld der Ersteinzahlung verbrauchen. Danach erfolgen Ihre Wetteinsätze dann automatisch mit dem Bonusgeld. Beim Tippen mit dem Bonusguthaben, sollten Sie genauso bedacht vorgehen, wie Sie es mit Ihrem Echtgeld gemacht haben. Verschwenden Sie es also nicht einfach so!

Ihre Trustly Sportwetten können Sie ganz einfach starten, in dem Sie eine Wettauswahl (oder mehrere) anklicken. Diese wird dann sofort dem Wettschein zugefügt, der Ihnen weitere Optionen zum Einstellen bietet. Dazu gehört zum Beispiel das gewünschte Wettsystem (Einzelwetten, Kombiwetten, Systemwetten und ggf. mit Systemen verknüpfte Bankwetten) sowie der Wetteinsatz. Je nach Buchmacher dürfen Sie schon mit einem Einsatz ab 0,20 Euro starten. Ob das so sinnvoll ist, solche Mikro-Wetten zu starten, will jedoch einmal dahingestellt sein. Die verbindliche Abgabe des Wettscheins erfolgt über den dafür vorgesehenen Button.

Bei den Trustly Livewetten ist die Verfahrensweise genauso, wie bei den Sportwetten. Allerdings tippen Sie zum Beispiel auf Sportereignisse zur Laufzeit und nicht schon vor dem eigentlichen Start. Trustly Livewetten unterliegen je nach Verlauf eines Sportevents laufenden Quoten-Änderungen, die Ihnen im Wettschein oder bei der Wettabgabe angezeigt werden. Wenn Sie von einer guten Wettquote profitieren wollen, müssen Sie bei Live-Wetten oft sehr schnell sein. Es ist ratsam, dass Sie mit Trustly schon vor der Auswahl an Livewetten immer genug Budget für den Wetteinsatz auf dem Wettkonto haben. Denn für schnelle Einzahlungen, wenn sich mal eine gute Live Wettmöglichkeit bietet, ohne dass Sie ausreichend Geld im Wettkonto haben, ist Trustly eher nicht geeignet. Dem sollten Sie, wie gesagt, dann unbedingt vorbeugen.

Mobile Sportwetten mit Trustly

Sicher stellt sich Ihnen die Frage, ob auch Mobile Wetten mit Trustly möglich sind. Das ist selbstverständlich machbar, wenn der Buchmacher eine Mobile App oder eine Mobile Website anbietet. Ob Sie eine Sportwetten App oder mobile Seite nutzen, spielt für die Zahlungen über Trustly keine Rolle. Trustly unterstützt alle mobilen Geräte, wie Smartphones und Tablets, unabhängig von deren Betriebssystem. Das Zahlungsformular von Trustly und Ihres Bankings passt sich automatisch an Ihr Gerät an, sodass Sie bequem und unkompliziert Zahlungen veranlassen können.

Trustly bietet den Kunden keine eigene Zahlungsapp an, sodass auf Ihrem Gerät nichts zusätzlich installiert oder eingerichtet werden muss. Bei Trustly Mobile Wetten können Sie von allen Vorteilen profitieren, die Ihnen auch mit einem normalen Computer geboten werden.

Informationen über das Unternehmen Trustly
Der Zahlungsdienstleister ist international seit 2008 am Start, war aber lange Zeit weniger populär in Deutschland. Geführt wird die Website und Zahlungslösung von der Trustly Group AB mit Sitz in Schweden. Trustly ist ein lizenziertes und durch die schwedischen Finanzbehörden lizenziertes Zahlungsinstitut mit einer Zulassung für die gesamte Europäische Union. Des Weiteren ist Trustly im Bereich des Datenschutzes durch den TÜV-Saarland zertifiziert.

Die Direktüberweisung wird mittlerweile in über 29 Ländern angeboten und ist für private Kunden grundsätzlich kostenlos nutzbar. Auf der Basis des Online Bankings arbeitet Trustly mit rund 90 % aller deutschen Banken zusammen, sodass Sie eine hohe Akzeptanz erwarten können. Das wesentliche Merkmal von Trustly sind schnelle Überweisungen, die beim Einzahlen sofort und bei Auszahlungen spätestens innerhalb von 15 Minuten durchgeführt werden. Zum Schutz der Zahlungsprozesse wird eine SSL-Verschlüsselung eingesetzt. Abgesehen von den Trustly Buchmachern wird die Zahlungsmethode auch bei Online Shops sehr häufig eingesetzt.

Prinzipiell können Sie mit Trustly Überweisungen durchführen, die im Rahmen des Verfügungsrahmens Ihres Bankkontos liegen. Andernfalls wird die Zahlung automatisch abgelehnt. Eine Sportwetten-Einzahlung mit Trustly kann zudem nicht mehr storniert werden. Sofern Sie Fragen oder Probleme mit einem Zahlungsprozess haben, müssen Sie sich an den Support des Wettanbieters wenden. Auf der Website von Trustly finden Sie aber auch einen FAQ-Bereich, der Ihnen weiterhelfen kann.

Vor und Nachteile von Trustly Sportwetten

Die meisten Wettkunden wollen beim Buchmacher natürlich sofort nach der ersten Einzahlung mit dem Tippen loslegen. Bei Kunden, die Banküberweisungen bevorzugen, stellt sich da natürlich immer die Frage, welches Zahlungsmittel auswählen. Giropay und Sofortüberweisung führen Ihre Überweisung zwar sofort aus und schreiben das Geld dann im Wettkonto gut – aber beide stehen nicht für Auszahlungen zur Verfügung. Eine SEPA-Banküberweisung kann zwar für Ein- und Auszahlungen genutzt werden, allerdings ist diese mit ein paar Tagen Wartezeit verbunden bis Ihr Geld verfügbar ist. Trustly für Sportwetten Einzahlungen beim Buchmacher zu wählen, ist da eine wesentlich bessere Option.

Vorteile von Trustly Sportwetten:

  • Hohe Akzeptanz bei den Wettanbietern
  • Kein Trustly Konto erforderlich
  • Für Einzahlungen und Auszahlungen verfügbar
  • Hochsichere Zahlungen
  • Es werden keine Gebühren in Rechnung gestellt
  • Direktüberweisung ohne Wartezeiten
  • Limits zwischen 10 Euro und 10.000 Euro
  • Qualifiziert sich immer für Sportwetten Boni
  • TÜV-Saarland geprüft
  • Lizenziertes und reguliertes Zahlungsinstitut
  • Zusammenarbeit mit fast allen deutschen Banken
  • Features für Schnellregistrierung (Pay N Play) verfügbar
  • Zugangsdaten des normalen Online Bankings nutzen
  • Bankverbindung zwischenspeichern

Nachteile von Trustly Sportwetten:

  • Persönliches Bankkonto erforderlich
  • Zahlungen können nicht zurückgebucht werden
  • Kein Kundenservice seitens Trustly im Bezug auf Buchmacher-Einzahlungen
  • Um schnell Geld einzuzahlen, eher ungeeignet

Wie Sie sehen, gibt es so gut wie gar keine Nachteile, wenn Sie Trustly nutzen möchten. Aus unserer Sicht ist der Zahlungsdienstleister absolut die beste Wahl, wenn es um Sportwetten Einzahlung mit Überweisungsmethoden geht.

Sicherheitsaspekte von Trustly Sportwetten

Durch die Regulierung und Lizenzierung der schwedischen Finanzbehörde kann Trustly als internationales Zahlungsinstitut natürlich nur unter strengen Auflagen agieren, wie es zum Beispiel auch bei einigen Banken der Fall ist. Dadurch ist für die Wettkunden ein sehr hoher Sicherheitsstandard gewährleistet. Des Weiteren basiert die Bezahlmethode auf dem normalen Online Banking, das Ihnen den Sicherheitsstand einer Bank bietet. Je nach Einrichtung Ihres Bankings sind Sie mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA), TAN-Geräten und TAN-Nummern, Fingerabdrücken oder über eine mobile App mit Gerätepaarung und Authentifizierung von Zahlungen perfekt geschützt.

Ihre Online Banking Zugangsdaten werden weder beim Buchmacher noch bei Trustly zwischengespeichert. Wohl aber können Sie Ihre Bankverbindung für die spätere Verwendung praktischerweise abspeichern. Die Verbindung zwischen Ihnen, dem Sportwettenanbieter und Trustly erfolgt auf verschlüsselter Basis mit SSL über eine https Verbindung. Die Zahlungsmethode eignet sich sehr gut, um auch höhere Geldsummen absolut sicher zu transferieren. Beim Wetten im Internet ist Ihre persönliche Sicherheit besonders wichtig. Abgesehen von den Sicherheitsmaßnahmen seitens der Buchmacher, Trustly und Ihrer Bank, sollten Sie auch Ihren Computer oder Ihr mobiles Gerät entsprechend absichern. Zum Beispiel mit einer geeigneten Virenschutzlösung.

Trustly Sportwetten Alternativen

Trustly ist einer der wenigen Überweisungsmethoden, die in direkter Form in kurzer Zeit erfolgen und für Ein- und Auszahlungen genutzt werden können. Zum Ein- und Auszahlen eignet sich ebenso der Bank Transfer, Wire Transfer oder die SEPA-Überweisung. Alle haben die gleichen Features, wie Trustly Allerdings fällt eine längere Wartezeit (2 bis 6 Tage) an, bis Sie über Ihr Geld verfügen können. Im Bereich der reinen Sportwetten Einzahlungen sind Giropay und Sofortüberweisung (Klarna) ein guter Ersatz. Bei beiden Zahlungsanbietern handelt es sich um Direktüberweisung, die sofort auf dem Wettkonto der Buchmacher eintreffen. Eine Gebühr fällt bei Giropay und Sofortüberweisung nicht an.

Im Bereich der E-Wallets sind Muchbetter und Paypal eine gute Alternative zu einer Überweisung. Beide Wallets bieten Ihnen unkomplizierte Sportwetten-Einzahlungen in Echtzeit und stehen auch für Ihre Auszahlungen beim Internet-Buchmacher zur Verfügung. Paypal und Muchbetter sind ebenfalls kostenlos und haben einen angemessenen Sicherheitsstandard für jegliche Zahlungen.

Trustly Sportwetten FAQ

Nachstehend haben wir nochmal alle wichtigen Fragestellungen um Trustly Sportwetten, Livewetten und Mobile Wetten für Sie zusammengefasst, sodass Sie die Informationen nochmal kompakt nachlesen können.

Sind Trustly Sportwetten Legal?

Die meisten Sportwetten-Lizenzen werden derzeit über die staatlichen Glücksspiel-Behörden auf Malta vergeben. Die dort zuständige Behörde heißt Malta Gaming Authority (MGA). Die MGA-Lizenz ist für die gesamte europäische Union, inklusive Deutschland, gültig. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass der Anbieter für Sportwetten die 5 % Wettsteuer für deutsche Kunden an das Finanzamt ordnungsgemäß abführt. Diese Steuern werden entweder von Ihrem Wettgewinn einbehaltet oder idealerweise vom Buchmacher abgeführt.

Bietet Trustly mir Anonymität?

Nein. Dem Internetbuchmacher als auch Trustly ist bekannt, wem das verwendete Bankkonto gehört. Das ist aus gesetzlichen Gründen so vorgeschrieben. Allerdings werden den Trustly Wettanbietern keine persönlichen Bankdaten bekanntgegeben. Vor der ersten Auszahlung wird durch den Buchmacher der Konto-Inhaber mit einem Personalausweis abgeglichen.

Wie lange dauern Trustly Zahlungen?

Ein Trustly Einzahlung wird sofort im Wettkonto verbucht und steht danach für Ihre Tipps zur freien Verfügung. In der Regel ist der Einzahlungsprozess in 1 bis 2 Minuten abgeschlossen. Die Trustly Auszahlung nimmt nur bis zu 15 Minuten Wartezeit ein. Danach kann über das Geld auf Ihrem Bankkonto ganz normal verfügt werden – zum Beispiel am Geldautomaten.

Kann ich eine Trustly Zahlung rückgängig machen?

Prinzipiell ist das aus technischen Gründen leider nicht möglich. Sie sollten also schon im Vorfeld entsprechend Obacht geben. Passiert trotzdem mal ein Fehler, was in den besten Familien vorkommt, so können Sie sich aber an den deutschen Kundenservice der Buchmacher wenden. Dieser wird Ihnen aus Kulanz sicherlich helfen. Eine Rückerstattung kann dann ggf. im Rahmen einer Auszahlung erfolgen.

Welche Vorteile hat Trustly zu bieten?

Trustly ist ein reguliertes und lizenziertes Zahlungsinstitut mit TÜV-Zertifizierung. Wenn Sie eine Überweisung mit Trustly per Online Banking veranlassen, brauchen Sie beim Zahlungsanbieter keinen Kunden-Account anzulegen, wie es bei vielen anderen Zahlungslösungen der Fall ist. Die sichere Direktüberweisung ist zum Einzahlen und Auszahlen geeignet, ohne dass Gebühren berechnet werden. Einzahlungen werden sofort und Auszahlungen in der Regel in wenigen Minuten unkompliziert abgewickelt. Abgesehen von den praktischen Zahlungsmöglichkeiten qualifiziert sich Trustly immer für einen Sportwetten Bonus, der in Form von Bonusguthaben, Gratiswetten oder risikofreien Wetten ausgeschüttet wird.

Wie sind die Limits bei Trustly Sportwetten?

Ja. Eine unbegrenzte Überweisungshöhe ist nicht möglich. Seitens Trustly richtet sich das Limit in der Regel nach dem Verfügungsrahmen Ihres Bankkontos. Einen wesentlichen Einfluss darauf, welche Beträge Sie ein- und auszahlen dürfen, nehmen jedoch die Buchmacher. An Geld können theoretisch zwischen 10 Euro und 10.000 Euro transferiert werden. Während das Minimum von 10 Euro eigentlich überall der Standard ist, sind die Höchstlimits durchaus verschiedenen und können zum Beispiel, 2000 Euro, 5000 Euro oder das Maximum von 10.000 Euro betragen. Weitere Zahlungslimits kann es geben, wenn Sie den ein oder anderen Bonus für sich beanspruchen möchten. Ist dieser an eine Einzahlung gebunden müssen, je nach Anbieter, zwischen 10 Euro und 20 Euro mindestens eingezahlt werden. Zahlen Sie weniger Geld ein wird Ihnen kein Bonus gewährt.

Trustly hat meine Einzahlung abgelehnt – warum und was kann ich tun?

Trustly ist ein reguliertes und lizenziertes Zahlungsinstitut mit TÜV-Zertifizierung. Wenn Sie eine Überweisung mit Trustly per Online Banking veranlassen, brauchen Sie beim Zahlungsanbieter keinen Kunden-Account anzulegen, wie es bei vielen anderen Zahlungslösungen der Fall ist. Die sichere Direktüberweisung ist zum Einzahlen und Auszahlen geeignet, ohne dass Gebühren berechnet werden. Einzahlungen werden sofort und Auszahlungen in der Regel in wenigen Minuten unkompliziert abgewickelt. Abgesehen von den praktischen Zahlungsmöglichkeiten qualifiziert sich Trustly immer für einen Sportwetten Bonus, der in Form von Bonusguthaben, Gratiswetten oder risikofreien Wetten ausgeschüttet wird.

Kann ich Trustly auf mobilen Geräten nutzen?

Ja. Sie können die Zahlungsmethode natürlich auch mit Ihrem Smartphone oder Tablet nutzen, um Zahlungen zu leisten und Trustly Mobile Wetten zu starten. Trustly ist in den Sportwetten Apps oder auf Mobile Website auf jeden Fall zu finden (wenn im Zahlungsportfolio des Bookies). Ein gesonderte Trustly App gibt es nicht und ist auch nicht erforderlich.

Scroll to Top